Über uns

Wir sind das motoki-Kollektiv. Wir pflegen und öffnen einen gemeinsamen Raum – unser Wohnzimmer – ein unkommerzieller Ort mitten in Ehrenfeld. Diesen Raum nutzen wir für schöne und nachdenkliche Veranstaltungen und Aktionen, für Musik, Kunst und Kultur sowie für Veranstaltungen mit Kooperationspartner*innen zu uns naheliegenden Themen.

Zur Finanzierung dieser Anliegen vermieten wir den Raum als Büro, für Business-Treffen und private Events. Wir wollen in unserem Veedel Denkanstöße geben, Neugierde wecken, Verbindungen schaffen, Lebensfragen diskutieren, Visionen spinnen und schöne Projekte ermöglichen.

Dabei bewegen wir uns immer wieder in Widersprüchen, die sich oftmals auch nicht auflösen lassen. Davon lassen wir uns nicht entmutigen und machen uns immer wieder gemeinsam auf den Weg.

Wichtig sind uns ein respektvolles Miteinander und gelebte demokratische Werte. In allem bewegen wir uns in einem nie aufhörenden Spannungsfeld zwischen Offenheit und Unverbindlichkeit, Kreativität und Überforderung, dem Wunsch nach Pluralität und Vertrautheit, intellektuellem Austausch und trubeligen Kindergeburtstagen.

Wir sind ein gemeinnütziger Verein mit derzeit 15 ehrenamtlichen Mitgliedern. Uns verbindet besonders der Versuch Gemeinschaft, christlich-orientierte Spiritualität, Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit zu leben.

Kooperationen

Unser motoki-Wohnzimmer wird natürlich nicht nur von unserem Verein genutzt. Wir kooperieren mit anderen Initiativen und Gruppen, stellen den Raum zur Verfügung oder machen gemeinsame Sachen.
Und natürlich sind wir auch offen für neue Kooperationen. Melde dich gerne bei uns, wenn du eine Idee für eine Zusammenarbeit hast oder das motoki-Wohnzimmer gut zu deinen Vorhaben passt. Wir versuchen eine faire Aufteilung für Kosten und Möglichkeiten zu finden. Bitte bedenke, dass sich auch motoki ausschließlich aus Spenden und Vermietungseinnahmen finanziert.

Zur Zeit kooperieren wir regelmäßig mit diesen Initiativen:

  • AWO Köln – wöchentliche Sprachkurse
  • Altaan Verein –  Lesungen und Konzerte aus dem Arabischen Kulturraum
  • Kölner Kneipenchor – wöchentliche Proben
  • Foodkoop – regelmäßige Verteilung von Bestellungen
  • Literaturhaus Köln – regelmäßige Veranstaltungen

Verein

Organisiert ist motoki als Verein. Unser offizieller Name lautet: motoki Kollektiv e.V. Wir sind in Köln natürlich im Vereinsregister eingetragen und sind auch als gemeinnützig anerkannt.

Zur Zeit haben wir nur 15 Mitglieder. Das würden wir aber gerne ändern und mehr Menschen für unseren Verein gewinnen! Gib uns Bescheid, wenn dich das interessiert. Andi, Mario oder Benni aus dem Vorstand melden sich dann gerne bei dir zurück: verein@motoki-kollektiv.de

Die Vereinsmitglieder arbeiten ehrenamtlich bei den laufenden Events mit und versuchen darüber hinaus natürlich auch die Struktur im Hintergrund am Laufen zu halten.

Dazu gehört das ganz Praktische wie die Organisation von Vermietungen, Sauberkeit und Verwaltungsaufgaben, aber natürlich auch die Diskussion der inhaltlichen Fragen: Wo geht es hin? Was machen wir als nächstes? Und wie kann es gelingen, gemeinsam an einem Strang zu ziehen?

Das Motoki-Kollektiv im Dezember 2019

Mitmachen

Sofort möglich: Spenden
Um die Raummiete zu bezahlen und auch etwas Budget für Veranstaltungen und zugehörige Ausstattung zu haben, brauchen wir etwa 2.000€ im Monat. Spenden – egal ob einmalig oder regelmäßig sind da eine riesige Hilfe. Als gemeinnütziger Verein dürfen wir auch Spendenbescheinigungen ausstellen.

Unsere Bankverbindung bei der Bank für Sozialwirtschaft:
IBAN DE43370205000008078100
Oder einfach per Online-Spende via Paypal!

Bei Veranstaltungen: Anpacken
Für jede Veranstaltung können wir helfende Hände gebrauchen. Zum Beispiel an der Theke beim Verkauf von Getränken und beim Einräumen der Spülmaschine. Oder beim Aufbau und Abbau der benötigten Möbel oder Technik. Melde dich einfach bei uns:
mitmachen@motoki-kollektiv.de

Darüber hinaus …
… gibt es natürlich noch viele andere Möglichkeiten motoki zu unterstützen. Wie wäre es mit Werbung für einzelne Veranstaltung, Pressearbeit oder sogar die Organisation einer eigenen Veranstaltung? Vieles ist möglich. Nimm einfach mit uns Kontakt auf: verein@motoki-kollektiv.de